Freitag, 30. August 2013

Missing Link , der Herbst - SWAP 2013




Letztes Jahr haben wir, Immi, Rong und Mema, den SWAP 12/13 mit dem Titel „we produce our collection“ initiiert. Von der Zusammenarbeit haben alle Beteiligten und die vielen stillen Leserinnen profitiert. Jede Teilnehmerin hat mehr oder weniger geplant für sich Kleidung genäht und der Austausch war interessant und spannend.  Nach den Rückmeldungen vom letzten Mal haben wir die Regeln etwas modifiziert. Es hat sich gezeigt, dass schnell unproduktiver Druck aufkommen kann bei so einem öffentlichen Plan. Das sollten wir gemeinsam vermeiden. Auch haben wir die Zeit verkürzt. Drei Monate läuft der SWAP, dann haben wir noch drei Wintermonate Zeit, das Erreichte zu genießen.

In diesem Herbst werden wir, Immi, Rong und Mema, wieder öffentlich gemeinsam und planvoll an unserer Garderobe arbeiten. Wer Lust hat, kann sich anschließen.

Unser Thema dieses Mal ist „Missing Link“ oder auch „Fehlende Verbindung“. Dieses Thema treibt uns um, denn jede von uns hat im Laufe des Jahres genäht und gemerkt, dass passende Teile fehlen: der Rock passt farblich oder vom Stil her nicht zu dem Vorhandenen, für das Kleid gibt es keine Ergänzungen, kein Jäckchen für kältere Tage oder auch keine Accessoires, die bunte Hose schreit nach farbigen Oberteilen, es sind aber keine passenden im Schrank.

Mit diesem SWAP (Sew With A Plan = geplantes Nähen) wollen wir unsere fehlenden Verbindungen in der Wintergarderobe aufspüren und mit ergänzenden Kleidungsstücken Lösungen finden.

Die Regeln zum Mitmachen:

  • Der SWAP geht von Anfang September bis Ende November 2013.
  • In der ersten Septemberwoche sollte jede Teilnehmende ihre eigenen Überlegungen zu „Missing Link“ beschreiben. Ein späterer Einstieg ist möglich.
  • Dann näht und zeigt jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin mindestens drei Kleidungsstücke, die zu vorhandenen gekauften oder selbstproduzierten Teilen passen und die eine Lücke füllen.
  • In jeder letzten Woche der Monate September, Oktober und November zeigen wir uns gegenseitig unsere Fortschritte in unseren Blogs.
  • Wenn jemand gerne mitmachen möchte aber keinen Blog schreibt, ist er trotzdem herzlich willkommen. Sie kann sich an eine von uns wenden, wir werden dann ihren Beitrag auf dem SWAP-Blog einstellen.
  • Ende November kann jede Teilnehmerin über ihren Nähprozess resümieren.
  • Auf diese Seite http://weproduceourcollection.blogspot.de/ verlinken alle Teilnehmerinnen ihre Beiträge.
  • Es geht bei diesem SWAP um den Spaß am Austausch und die Lust an gegenseitiger Beratung. Druck ist zu vermeiden und wenn jemand auf der halben Strecke aufhört, - was solls, die halbe Strecke ist auch was.

Noch sind wir zu dritt. 

Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Sie nehmen das Symbol mit auf ihre Seite, informieren uns darüber im Kommentar hier und los geht es.




Kommentare:

  1. Hört sich gut an! Ich gehe mal meinen Kleiderschrank checken!

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich doch gerne dabei! Einen SWAP hatte ich sowie so schon (halb) geplant, aber eure Idee ist ja um einiges besser.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  3. Da schaue ich gerne zu! Zum nähen komme ich leider nicht, viele schöne wichtige private Termine halten mich davon ab!
    Ich wünsche Euch allen viel Spaß und Erfolg.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde gern mitmachen. Aber kann erst in den kommenden Tagen meinen Post dazu erstellen. Ist das noch okay?
    Und wenn nicht, dann lese ich wieder mit und lerne ganz viel.
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana

      selbstverständlich ist das ok. :-)

      Löschen
    2. Dana,
      das ist auf jeden Fall o.k.!

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
    3. Prima das ist lieb von euch. Bin schon dabei einen Post zu erstellen und hab mir Gedanken gemacht.
      LG Dana

      Löschen
  5. So ein bisschen hatte ich ja wieder auf einen SWAP gehofft. Zum Nähen komme ich gerade nicht viel - unser Baby hält mich einfach auf Trab. Aber ich habe vor kurzem meine persönliche Nähliste (an der ich vermutlich die nächsten 10 Jahre arbeiten muss) erstellt und Stoffe gesichtet und daraus jetzt etwas herauszupicken, das dann zu anderen Sachen passt, klingt eigentlich wirklich gut. Ich werde mal Kleiderschrank und Stoffvorräte sichten, brauche aber vermutlich noch ein bisschen bis zur Entscheidungsfindung.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  6. ... wie läuft es denn jetzt weiter, mein erstes SWAP Teil ist fertig, verlinke ich das dann auch hier unter diesem Beitrag?
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Yvonne,
    wir machen jeweils in der letzten Woche der drei SWAP-Monate September, Oktober und November einen Post hier wo sich die Teilnehmenden dann verlinken können.

    Liebe Grüße
    Immi

    Ps: Jetzt geh ich erst mal bei dir auf dem Blog gucken ob es das Teil dort vielleicht schon zu sehen gibt. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Na, schon alle im SWAP-fever? Ich will auch noch mit ins Boot, bin mit Packen, ähm, Planen schon fast fertig!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yvonne,
      es ist auf jeden Fall noch Platz für dich im Boot! :)

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  9. So ich hab mich dann doch mal verlinkt und bin gespannt ob ich mithalten kann.
    Da ich krank auf der Couch liege, hab ich sicherlich genügend Zeit mir Gedanken zu machen, was ich definitiv nähen möchte.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  10. Liee Cutecakeswelt, gute Besserung

    AntwortenLöschen
  11. So nun habe ich mich auch noch eingereiht, wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich wohl gleich den ersten Zwichenbericht erst in der zweiten Oktoberwoche abgeben kann.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen